Version
4.5.2017
 zu „Denkmalhof Unterkagerer (Gebäude)”, AT-4171 Auberg

Gebäude

Denkmalhof Unterkagerer

(Obermühlviertler Denkmalhof)

Ganzjährig:
nach Vereinbarung

Bei dem Ensemble handelt es sich um einen sog. „Doppeleinspringer-Vierseithof”, ein typischer Vertreter der lokalen Bauweise. Besonders interessant sind das Vorhaus mit Naturfelsen und Lehmflötz, die Schwarze Kuchl sowie die Stube mit Riemlingdecke aus dem Jahre 1678.

POI

Museum, Haslach an der Mühl

Weberei­museum

Museum, Haslach an der Mühl

Mecha­nische Klang­fabrik

150 Expo­nate vom Barock bis zur Jetzt­zeit. Musik­instru­mente, Orche­strien, Dreh­leihern, Spiel­uhren, Grammo­phone, Rücken­klaviere, Dreh­orgeln u.v.m.

Erlebnisort, Rohrbach-Berg

Museum Villa Sinnen­reich

Museum, St. Peter am Wimberg

Schul­stubn-Glo­cken­häusl

Mit Holz­schin­deln ge­deck­tes Glocken­häusl, das 1878 als ein­klas­sige Schule er­rich­tet wurde. Schul­ambiente aus der Zeit um 1900, Schul­meister­stüberl (gleich­zeitig auch Lehr­mittel­raum) und bäuer­liche Stubn.

Museum, Aigen im Mühlkreis

Prae­monstra­tenser-Stifts­museum

Bis 8.9.2024, Linz

Die Rei­se der Bilder

Die Schau prä­sen­­tiert über 80 Gemäl­de und Objek­te, die wäh­rend der Kriegs­­­jah­re im Salz­­­kam­mer­­­gut ge­­sam­melt, gela­gert, gebor­gen und geret­tet wur­den.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#7682 © Webmuseen Verlag