Museum

Oberpfälzer Volkskundemuseum

Burglengenfeld: Alltagskultur und Lebensweise der bäuerlichen, handwerklichen und industriellen Bevölkerung der Oberpfalz in den letzten 200 Jahren: Möbel, religiöse Volkskunst, Musikinstrumente, Trachten, Brauchtum, Vereinswesen.

Alltagskultur und Lebensweise der bäuerlichen, handwerklichen und industriellen Bevölkerung der Oberpfalz in den letzten 200 Jahren: Möbel, religiöse Volkskunst, Musikinstrumente, Trachten, Brauchtum im Lebens- und Jahreslauf, Vereinswesen, Arbeiter- und Industriekultur, Handwerk.

Neukonzeption

Seit Februar 2017 präsentiert sich das Museum in insgesamt sieben Räumen runderneuert und multimedial.

Oberpfälzer Volkskundemuseum ist bei:

Ethnographische Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #100465 © Webmuseen