Beitrag v.
26.6.2013
 zu „Obstbau-Museum (Museum)”, DE-53332 Bornheim
 zu „Obstbau-Museum (Museum)”, DE-53332 Bornheim
 zu „Obstbau-Museum (Museum)”, DE-53332 Bornheim
 zu „Obstbau-Museum (Museum)”, DE-53332 Bornheim
 zu „Obstbau-Museum (Museum)”, DE-53332 Bornheim
 zu „Obstbau-Museum (Museum)”, DE-53332 Bornheim

Museum

Obstbau-Museum

Bonn-Brühler-Straße 14
DE-53332 Bornheim
Sept bis Nov:
1. Sa/Mt 11-13 Uhr

Museum im Wirtschaftsgebäude eines der ältesten Obstbaubetriebe im Vorgebirge. Geräte, Maschinen, Schriften und Bilddokumente zur Geschichte des Obstbaus, der Obstveredelung und -verarbeitung. Älteste Obstkühlmaschine Deutschlands aus dem Jahr 1908, bei der Schwefeldioxyd als Kühlmittel verwendet wurde.

POI

Bis 30.6.2024, Brühl

Nevin Aladağ. Inter­locking

Eigens für die Aus­stellung im Max Ernst Museum fertigte die Künst­lerin neue Arbeiten, darunter Werke der Reihe Color Floating, in der sie Lampen mit farbigen Nylon­strümpfen be­spannt.

Museum, Brühl

Max Ernst Museum Brühl

Werke des Sur­rea­li­sten und Dada­isten Max Ernst.

Ab 25.4.2024, Bonn

Katha­rina Grosse

Die groß­forma­tigen und unge­mein kraftvollen Gemälde von Katha­rina Grosse erzeugen durch ihre nach­drück­liche, mate­rielle Präsenz eine ge­stei­gerte Sinnes­wahr­nehmung.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#995102 © Webmuseen Verlag