Museum

Orgelmuseum

Unterschleißheim: Europaweit größte Sammlung funktionstüchtiger, elektronischer Tasteninstrumente. 70 Jahre Entwicklung vom Harmonium über die Gebläseorgel bis zur 4-manualigen Konzertorgel. Über 400 Notenhefte, über 1.000 Tonträger.

Das Technikmuseum der besonderen Art ist mit über 200 Tasteninstrumenten (Konzertorgeln, Combo-Orgeln, Keyboards) die europaweit größte Sammlung funktionstüchtiger, elektronischer Tasteninstrumente. Die Sammlung dokumentiert eine rund 70 Jahre lange Entwicklung der elektronischen Tasteninstrumente, vom Harmonium über Gebläseorgel, von der kleinen Heimorgel bis zur 4-manualigen Konzertorgel mit 820 Kilogramm.

Zur Sammlung gehören außerdem über 400 Notenhefte, Fachzeitschriften und über 1.000 verschiedene Tonträger.

POI

Musikinstrumente-Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #141572 © Webmuseen