Museum

Otto-Dill-Museum

Neustadt a.d. Weinstraße: Über 152 Ölgemälde und 125 Zeichnungen bzw. Aquarelle des heute wohl populärsten und neben Max Slevogt bedeutendsten Malers der Pfalz. Otto Dills künstlerische Entwicklung von den Anfängen bis zu seinem Spätwerk.

Über 152 Ölgemälde und 125 Zeichnungen bzw. Aquarelle des heute wohl populärsten und neben Max Slevogt bedeutendsten Malers der Pfalz. Otto Dills (1884-1957) künstlerische Entwicklung von den Anfängen bis zu seinem Spätwerk.

Otto-Dill-Museum ist bei:

Biographische Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #112100 © Webmuseen