Museum

Otto-Ubbelohde-Haus

Lahntal: Otto Ubbelohde, Leben und Werk, Wohnhaus, Garten.

Umgeben von Gärten, die der Künstler selbst anlegte, bietet das Museum einen Einblick in sein Lebensumfeld. Seine Werke bestehen aus Gemälden, Radierungen sowie Illustrationen, durch die er bekannt wurde.

Seine künstlerische Vorliebe galt der Malerei, jedoch brachten ihm die Illustrationen von Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm Einnahmen und Bekanntheit.

Die Gärten rund um das Otto-Ubbelohde-Haus wurden in ihrer ursprünglichen Form wieder angelegt und ergänzt.

Otto-Ubbelohde-Haus ist bei:
POI

Biographische Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #102799 © Webmuseen