Version
21.7.2023
James White, Box zu „PaintingPhotography”, DE-86153 Augsburg
James White, Box, 2021
James White, Courtesy Galerie Thomas Zander, Cologne

Ausstellung 28.07. bis 03.12.23

PaintingPhotography

Ineinandergreifen von Fotografie und Malerei

Glaspalast

Beim Glaspalast 1
DE-86153 Augsburg
Ganzjährig:
Di-So 10-17 Uhr

Die Ausstellung beleuchtet künstlerische Konzepte an der Schnittstelle von Fotografie und Malerei.

Das Überblenden und Ineinandergreifen beider Felder erzeugt lange schon nicht nur auf einer technischen Ebene Übergänge, die vordergründig kaum wahrnehmbar sind. Die visuellen Portfolios künstlerischer Bilderfindung lösen Kategorisierungen nach klassischen Maßstäben mehr und mehr zugunsten neuer Bildformen auf, in denen theoretische Reflexion, Poesie und neue Assoziationsräume im Entstehen begriffen sind. Auflösung wie Erweiterung sind gleichermaßen Pole, die das Ineinanderdenken von fotografischen und malerischen Bildern weiter fassen und entwickeln.

POI

Ausstellungsort

Glas­palast

Ehe­ma­liges Werk IV (Au­mühle) der SWA von 1910 und der erste Stahl­skelett-Großbau Deutsch­lands. Expo­nate aus dem eigenen Bestand und spek­ta­ku­läre, eigens für die Räum­lich­keiten konzi­pierte Sonder­aus­stellungen

Haupthaus, Augsburg

Kunst­samm­lun­gen und Mu­seen Augs­burg

Natur­museum, Römi­sches Museum mit der Stadt­archäo­logie, Maxi­milian­museum, Schaezler­palais mit Deutscher Barock­galerie und Gra­fischer Samm­lung, Mozart­haus, Neue Galerie im Höhmann­haus, H2-Zentrum für Gegen­warts­kunst im Glas­palast.

Im gleichen Haus

Kunst­museum Walter

Zeit­ge­nös­sische Nach­kriegs- und Gegen­warts­kunst aus Deutsch­land, Europa und Amerika, ehe­malige Ost­kunst der welt­be­kannten Leip­ziger Schule, Kunst­werke der klassi­schen Moderne.

Im gleichen Haus

Staats­galerie Mo­der­ne Kunst

Im neu renovierten, von Tageslicht durchfluteten Industriebau des Glaspalastes steht die Kunst ab 1945 im Mittelpunkt.

Museum, Augsburg

Staat­liches Textil­museum Augs­burg

Indu­strie­museum am histo­ri­schen Schau­platz, in der ehe­mali­gen Augs­burger Kamm­garn­spinne­rei (AKS).

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3101888 © Webmuseen Verlag