Schloss

Palais Schardt mit Goethe-Pavillon

Museum, Kulturveranstaltungen und mehr

Weimar: Palais Schardt mit dazugehörigem Goethepavillon, in dem Charlotte von Stein ihre Kindheit und Jugend verbrachte, Wohnkultur des 19. Jahrhunderts in Miniatur, Duftgarten u.v.m.

Das privat geführte Palais Schardt mit dazugehörigem Goethepavillon, in dem Charlotte von Stein ihre Kindheit und Jugend verbrachte und den jungen Goethe kennenlernte, kann besichtigt werden. Der Pavillon, der zu den schönsten und bedeutendsten Gartenpavillons gehört, wird von einem Duftgarten umrahmt.

Im Palais sind die Wohnkultur des 19. Jahrhunderts in Miniatur sowie wechselnde Ausstellungen zu besichtigen. Das Palais wird heute für stilvolle Feiern, Theater-, Literatur- und Musikveranstaltungen und als Café Charlotte und Museum genutzt.

Schlösser, Schloßmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #135483 © Webmuseen