Museum

Pfeifenmuseum

Heimatmuseum des Heimatkreises Scheiflingertal

Scheifling: Original erhaltene Dorfkeusche mit Rauchkuchl und Guter Stube. Heimatkundliche Sammlung, alte Schulklasse, alte Literatur und Schreibhefte. Im sog. Freisamhaus eine umfangreiche Sammlung von 600 seltenen und wertvollen Pfeifen aus aller Herren Länder.

Die einfache noch original erhaltene Dorfkeusche mit einer Rauchkuchl und einer Guten Stube beherbergt eine heimatkundliche Sammlung, eine alte Schulklasse, alte Literatur und Schreibhefte. Die Exponate, Dokumente und Originalschriften reichen bis ins späte Mittelalter zurück. Die Engräumigkeit und Ursprünglichkeit der alten Dorfkeusche ist wohl das ganz Besondere an diesem Museum.

In der Nähe der Dorfkeusche befindet sich im sogenannten Freisamhaus eine umfangreiche Sammlung von 600 seltenen und wertvollen Pfeifen aus aller Herren Länder. Filigran geschnitzte Meerschaumpfeifen, englische und holländische Tonpfeifen, aufwendig bemalte Porzellanpfeifen, Calabasch-und Bruyerepfeifen mit Mundstücken aus Bernstein. Einige Kalumets (Friedenpfeifen) der Indianer und Wasserpfeifen aus dem Orient ergänzen die Sammlung.

POI

Heimatmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #106195 © Webmuseen