Version
17.4.2024
Picasso, Minotaure zu „Picasso”, DE-12165 Berlin
Pablo Picasso, Minotaure aveugle guidé par une fillette dans une nuit étoilée, 1934
Bild: © Succession Picasso / VG Bild-Kunst, Bonn 2024

Ausstellung 07.03. bis 29.09.24

Picasso

Werke aus der Sammlung Klewan

Gutshaus Steglitz

Schloßstraße 48
DE-12165 Berlin
Bei Ausstellungen:
tägl. 10-18 Uhr
1. Di/Mt geschlossen

Pablo Picasso (1881-1973) gilt als einer der bedeutendsten Künstler der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, und er ist sicherlich einer der populärsten Vertreter der klassischen Moderne. Sein überbordendes Werk in seinem Facettenreichtum wird geradezu als paradigmatisch für künstlerische Freiheit angesehen und fasziniert unverändert durch eine Kreativität, die sich immer wieder neu erfindet.

Die ca. 60 Papierarbeiten der Ausstellung spiegeln diese stilistische Vielfalt und künstlerische Entwicklung, die oft sprunghaft anmutet und gleichwohl konsequent ist. Sie stammen aus der Sammlung Klewan (München/Wien). Ihre Entstehungszeit reicht von den 1910er bis in die 1970er Jahre, und so veranschaulichen sie Picassos lebenslanges Experimentieren.

POI

Ausstellungsort

Guts­haus Steglitz

Ausstellungshaus, Berlin

Schwartz­sche Villa

Sommer­sitz der Bankiers­familie Carl Schwartz, heute Kultur­haus.

Museum, Berlin

Bota­nischer Garten

Entwickungsgeschichte und Systematik der Pflanzen. Nutzpflanzen, Paläobotanik, Pflanzenfunde aus ägyptischen Gräbern. Große botanische Spezialbibliothek mit Literatur u.a. zu Heil- und Nutzpflanzen, Drogen- und Giftpflanzen aus aller Welt und in fast alle

Bis 16.6.2024, Berlin

Hanna Bekker vom Rath

In einer Zeit geboren und auf­ge­wachsen, in der Frauen kein Wahl­recht hatten und nur mit Erlaub­nis ihrer Ehe­männer arbeiten durften, führte Hanna Bekker vom Rath ein selbst­be­stimmtes und eman­zi­piertes Leben.

Museum, Berlin

Deut­sches Blinden­museum Berlin

Museum, Berlin

Zeit-Rei­sen Mu­seum Frie­de­nau

3.000 Jahre Ge­schich­te der Zeit­mess­technik.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3102352 © Webmuseen Verlag