Version
17.3.2024
(modifiziert)
 zu „Prignitz-Museum Havelberg (Museum)”, DE-39539 Havelberg
Domgeschichtliche Ausstellung
 zu „Prignitz-Museum Havelberg (Museum)”, DE-39539 Havelberg
Prignitz-Museum am Dom Havelberg im Obergeschoss der Klosteranlage

Museum

Prignitz-Museum Havelberg

Ganzjährig:
Di-So 10-17 Uhr

Geschichte der Dom- und Klosteranlage von der Bistumsgründung 948 bis heute. 25 Themenstationen, Hörstationen und Hands-on-Modelle. Im ehemaligen Kornspeicher des Klosters Geschichte der Besiedlung an Elbe und Havel: Siedlungen und landschaftliche Veränderungen von der Steinzeit bis zu den Slawen, Kolonisation, Christianisierung und mittelalterlicher Landesausbau mit Dörfern, Städten, Klöstern und Burgen. Verschiedene Nachbildungen, Modelle und Rätsel.

POI

Bis 30.6.2024, im Haus

Louis Jacoby fecit

Gezeigt wird, wie Kupfer­stiche ent­stehen, mit welchem Werk­zeug ein Kupfer­stecher arbeitet, und wie der 1882 voll­endete Kupfer­stich den Weg zurück nach Havel­berg fand.

Zentrum, Havelberg

Haus der Flüsse

Zentrum, Havelberg

Hei­mi­sche Flora und Fauna

Prä­pa­rate heimi­scher Tier­arten wie Biber, Fuchs, Dachs, Schwan, See­adler, Eulen, Vögel, Rot­hirsch, Frisch­ling, Kranich. Schmetter­lings­präpa­rate und andere Klein­tiere. Im Außen­bereich Kräuter­beet, Hoch­beet, Insekten­hotel, Lehr­pflanz­garten und Kleinst­gewässer.

Bis 26.5.2024, Stendal

Ronald Paris

Noch vier Tage vor seinem Tod über­gab er der Winckel­mann-Gesell­schaft als Schenkung eine Mappe mit 46 Zeich­nungen seiner syri­schen Reise­bilder.

Bis 10.8.2024, Wittenberge

150 Jahre Lüne­burger Bahn

In der Sonder­schau wird neben vielen bisher unge­zeigten Bildern und Plänen der fast ver­ges­sene Eisen­bahn­strecke auch ein knapp 6 Meter langes, liebevoll und detailliert gestal­tetes Diorama des Bahn­hofes Cum­losen prä­sentiert.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3940 © Webmuseen Verlag