Version
12.8.2017
 zu „Puchmuseum Judenburg (Museum)”, AT-8750 Judenburg

Museum

Puchmuseum Judenburg

Murtaler Platz 1
AT-8750 Judenburg
April bis Juni,
Okt:
Mi-So 9-17 Uhr
Juli bis Sept:
tägl. 9-17 Uhr

Johann Puch und die Puch Werke. Puch Zwei- und Vierradfahrzeuge.

POI

Museum, Judenburg

Stadt­museum Juden­burg

Juden­burger Stadt­ge­schichte. Pano­rama­modell zur mittel­alter­lichen und neu­zeit­lichen Stadt­topo­grafie.

Museum, Fohnsdorf

Bergbau­museum Fohns­dorf

Museum, Zeltweg

Militär­luft­fahrt­museum Zelt­weg

Museum, Knittelfeld

Eisen­bahn­museum Knittel­feld

Eisen­bahn­ge­schichte von Knittel­feld. Eisen­bahn­kappen, Uni­formen und Degen. Motor­drai­sine, funk­tions­tüch­tiges Stell­werk und eine be­dien­bare Schranken­anlage mit Läut­werk. Fahr­simu­lator, Garten­bahn.

Bergwerk, Pölstal

Schau­berg­werk u. Museum Ober­zeiring

Ehe­ma­liges Silber­berg­werk. Ton­ge­fäße, eiser­ne Gruben­lampen, höl­zerne Erz­schüs­seln, Präge­stem­pel zum Prägen von Geld sowie ver­schie­dene Mine­ralien Illyri­sches Brand­grab aus der Zeit um 900 v. Chr., Gruben­hunt aus dem 17. Jahr­hun­dert.

Museum, Hüttenberg

Heinrich-Harrer-Museum

Har­rers Leben als Berg­stei­ger und Sport­ler (Ski­sport, Golf), Ob­jekte von seinen Auf­ent­halten und For­schungs­reisen in Asien (Tibet, Anda­manen, Bor­neo), Süd­amerika (Suri­name, Rio Xingu) und Afrika. Multi­media-Dar­stel­lun­gen, Bild­archiv.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#996543 © Webmuseen Verlag