Puppen- und Spielzeugmuseum

Ernst-Thälmann-Straße 31
DE-09350 Lichtenstein

037204-83383
nachricht@spielzeugmuseum-lichtenstein.de

Das erste private Puppen- und Spielzeugmuseum Sachsens wurde 1996 gegründet und befindet sich in den ehemaligen Gebäuden des alten Rathauses der Stadt Lichtenstein im Kreis Chemnitzer Land. Es gilt als touristisches Kleinod.

Neben einer ständigen Ausstellung von, Puppen, Teddys, Puppenstuben, Kaufmannsläden, Eisenbahnen, Dampfmaschinen, Bauernhöfen, Burgen, Spielzeug aus dem Erzgebirge und vielem anderen mehr aus der Zeit von 1820 bis 1960 zeigt das Haus in drei wechselnden Sonderausstellungen pro Jahr Besonderheiten, die das Thema "Spielzeug" beschreiben.

POI

Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #102862 © Webmuseen