Version
23.2.2024
(modifiziert)
Thomas Kühnapfel zu „Q Galerie für Kunst Schorndorf (Museum)”, DE-73614 Schorndorf
Ausstellung Thomas Kühnapfel „Dynastien” 2020

Museum

Q Galerie für Kunst Schorndorf

Karlstraße 19
DE-73614 Schorndorf
07181-4823799
post[at]q-galerie.de
Ganzjährig:
Mi-Fr 14-18 Uhr
Sa-So+Ft 11-18 Uhr

Der von Kulturforum Schorndorf und Kunstverein Schorndorf kuratierte Ausstellungsraum für Kunst und Technik wurde nach einer Umbauphase am 12. Juni 2016 mit dem Namen Q Galerie für Kunst Schorndorf neu eröffnet.

POI

Museum, Schorndorf

Gottlieb Daimler Geburts­haus

Ge­burts­haus Gott­lieb Daim­lers, sein Le­ben und Werk. Gesellen­stück und persön­liche Gegen­stände.

Erlebnisort, Schorndorf

Forscherfabrik Schorndorf

Neun Themenwelten, die zum Tüfteln und Entdecken einladen.

Museum, Schorndorf

Stadt­museum

Geo­logie, Vor- und Früh­ge­schich­te, Stadt- und Festungs­ge­schichte, altes Hand­werk, Indu­strie. Schorn­dorfer Por­zellan.

Museum, Schorndorf

Histo­ri­scher Apo­theken­keller

Präch­ti­ges Apo­theken­mobi­liar, alte Apo­theken­gefäße, Arbeits­geräte, Bücher, Vasen, Schrift­stücke und Anek­doten.

Museum, Schorndorf

Museum für 3dimen­sio­nale Foto­grafie

Stereoglasplatten von 1890, Stereokameras, Stereoskope, dreidimensionale Bilder (insbesondere von Schorndorf) in verschiedenen Techniken, dredimensionale Literatur

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2101069 © Webmuseen Verlag