Version
7.3.2020
 zu „RadWerk (Museum)”, DE-63456 Hanau
© Stadt Hanau
 zu „RadWerk (Museum)”, DE-63456 Hanau

Museum

RadWerk

Menschen, Räder, Erinnerungen. Die Ausstellung im RadWerk

Gutenbergstraße 7
DE-63456 Hanau
Ganzjährig:
Sa-So 11-17 Uhr

Die Ausstellung vermittelt die abwechslungsreiche Ortsgeschichte des Stadtteils. Darüber hinaus ist die weltweit umfangreichste Kollektion an einst in Klein-Auheim produzierten Fahrrädern und Mopeds der Marke BAUER (Sammlung Schulisch, im Eigentum der Stadt Hanau) ausgestellt. Die Eisenbahnfreunde Hanau präsentieren ihre große Modellbahnanlage.

Auf dem weitläufigen Areal sind auch die Schlepperfreunde Klein-Auheim e.V., das Familiennetzwerk Hanau e.V., Günthers Radladen und das Bistro Café Kuchenstil zu Hause.

POI

Museum, Hanau

Hes­si­sches Forst­mu­seum Alte Fasa­ne­rie

Fühl­kästen, Rinden­stücke zur Baum­be­stim­mung, Aroma-Ecke mit Düften des Waldes. Wald­arbeit in der Ver­gangen­heit. Histo­ri­sche Berufe wie Köhler, Flößer, Glas­macher, Asche­sieder und natür­lich auch Förster.

Museum, Hanau

Museum Groß­auheim

Museum, Hanau

Museum Schloss Stein­heim

Vor- und Früh­ge­schich­te der Re­gion Hanau, Mith­räum, Druck- und Tabak­indu­strie, Turm­be­stei­gung, Mar­stall Stein­heim.

Museum, Hanau

Deut­sches Gold­schmiede­haus

Eines der schön­sten Fach­werk­ge­bäude Deutsch­lands. Natio­nale und inter­natio­nale Aus­stel­lungs­stätte für Edel­metall­kunst und ver­wandte Be­reiche. Schmuck­hand­werk und Schmuck­indu­strie, histo­ri­sche Gold­schmiede­werk­statt.

Museum, Hanau

Schloss Philipps­ruhe

Hanau­er Stadt­ge­schichte, All­tags­leben, Hanauer Fayen­cen, Nieder­län­di­sche Male­rei des 17. Jahr­hun­derts, Brüder Grimm-Samm­lung, Hanau im Vor­märz und und in der Revo­lu­tion 1848/49, Hanauer Kunst vom 15. bis 20. Jahr­hun­dert, Kunst­hand­werk.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2101063 © Webmuseen Verlag