Gebäude

Reddersen-Haus

Northeim: Fachwerkhaus aus dem 15. Jahrhundert. Bürgerliche Wohnkultur des ausgehenden 19. Jahrhunderts anhand des Inventars der Familie Reddersen.

Am historisch authentischen Originalschauplatz, einem Fachwerkhaus aus dem 15. Jahrhundert, erhalten die Besucher Einblick in den bescheidenen Wohlstand einer Ackerbürgerfamilie. Anhand des Inventars der Familie Reddersen, die das Haus bis 1986 bewohnte, wird bürgerliche Wohnkultur des ausgehenden 19. Jahrhunderts lebendig.

POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #139927 © Webmuseen