Museum, Reit im Winkl

Sch­naps-Mu­seum

Er­leb­nis-Mu­se­um der Alten Haus­bren­ne­rei Pen­nin­ger mit re­prä­sen­ta­tiven Zeu­gen aus der Ge­schich­te der Schnaps­her­stel­lung.

Museum, Reit im Winkl

Ski­museum

Museum, Reit im Winkl

Heimat­museum Hausen­häusl

Flachsbrechlstube, die 1834 zu einem kleinen Wohnhaus umgebaut wurde. Kuchl, Stube eines "Kleinhäuslers", gut ausgestattete Schusterwerkstätte. Ins Obergeschoß Kammer und Webstube, in der die Herstellung von Leinen, vom Brechen des Flachses bis hin zum We

Museum, Reit im Winkl

Sa­kra­les Mu­seum

Krip­pen, Hei­li­gen­figuren, schwere Kar­frei­tags­rat­schen, Hei­li­gen­sta­tuen, die Votiv­tafeln eines Kreuz­wegs, uralte gold­be­stick­te Mess­ge­wänder, „Hei­li­ges Grab" mit bun­ten Glas­kugeln.

Bis 27.10.2024, Sachrang

Loifei & Wadl­strümpf

Museum, Ruhpolding

Schnauferl­stall

Museum, Ruhpolding

Holz­knecht­museum

Museum, Sachrang

Müllner-Peter-Museum

Ge­schich­te des 18./19. Jahr­hun­derts. Land­wirt­schaft, Mülle­rei, Medizin auf dem Land, Musik, Gerichts­bar­keit. Anhand der außer­ge­wöhn­lichen Person des Müllner Peter wird das Leben in einem Gebirgs­dorf an der Wende vom 18. zum 19. Jahr­hun­dert gezeigt.

Museum, Grassau

Mu­seum

Ehemalige Solepumpstation. Moorabbau und Salzgewinnung.

Techn. Denkmal, Bergen

Ma­xi­mi­lianshüt­te

Technisches Industriedenkmal. Geschichte des Hüttenwerkes. Eisengewinnung und -verarbeitung, Lebens- und Arbeitswelt der Menschen.

Museum, St. Johann in Tirol

Museum und Galerie

Ge­schich­te und Kirchen­ge­schichte von St. Johann in Tirol, Geo­logie des Gemeinde­gebietes, Vereins­wesen, Schul­ge­schichte, histo­rische Orts­ansichten, Trachten, Schützen­wesen, Krippen- und Heiligen­figuren, Edmund Angerer.

Museum, Übersee

Künstler­haus Exter

Julius Exter (1863-1939) spielte um die Jahrhundertwende im Münchner Kunstleben neben Franz v. Stuck als "Farbenfürst" eine große Rolle. Er kaufte 1898 das Anwesen "Zum Stricker" in Feldwies und ließ sich dort 1917 endgültig nieder. Studierzimmer und Atel

Museum, Chiemsee

König Ludwig II. Museum

1873 erwarb König Ludwig II. von Bayern die Herreninsel als Standort für sein Neues Schloss Herrenchiemsee

Schloss, Chiemsee

Neues Schloss Herren­chiemsee

Von König Lud­wig II. von Bayern als Abbild von Ver­sailles erbau­tes Schloß. Prunk­treppen­haus, Parade­schlaf­zimmer und Große Spiegel­galerie. Kleine Apparte­ment in Formen des fran­zö­si­schen Rokoko. Garten mit Brunnen und Wasser­spielen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#980462 © Webmuseen Verlag