Museum

Rheingauer Weinmuseum

in der Brömserburg

Rüdesheim am Rhein: Rund 20.000 weinbezogene Objekte von der Antike bis zur Neuzeit. Vor- und Frühgeschichte.

Das Rheingauer Weinmuseum in der ehrwürdigen alten Brömserburg, am Anfang ihrer 1000-jährigen wechselvollen Geschichte eine Zollburg, zeigt eine umfassende Sammlung von Ausstellungsstücken rund um den Wein mit etwa 2000 weinbezogenen Exponaten von der Antike bis zur Gegenwart. Historische Arbeitsgeräte lassen erkennen, um wie vieles härter die Arbeit, des Winzers, Kellermeisters, Fassküfers früher im Vergleich zu heute war. Steinzeug aus dem Rheingau, aus Raeren, Siegburg, Frechen bei Köln und dem Kannebäckerland, dem Westerwald ist ebenso vertreten wie Trink- und Schankgefäße aus Glas und Edelmetall. Weinflaschen und Etiketten, Zierkorken und Korkenzieher, Plastiken, Gemälde Grafiken. Zu den Prunkstücken der Sammlung zählen kostbare Gläser, in der alle wichtigen europäischen Stilepochen vertreten sind.

Weinbaumuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #103576 © Webmuseen