Version
26.10.2019
 zu „Rinderzuchtmuseum (Museum)”, DE-14550 Groß Kreutz

Museum

Rinderzuchtmuseum

Lehniner Straße 9
DE-14550 Groß Kreutz
Ganzjährig:
Di 9-17 Uhr

Der Rinderzuchtverband Berlin-Brandenburg e.G. stellt im Rinderzuchtmuseum die Geschichte der Rinderzucht in der Region Brandenburg von den Anfängen der organisierten Rinderzucht Ende des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart dar. Urkunden von Tierschauen, Kataloge von Rinderauktionen, Zuchtbücher der Verbände sowie Fotos der besten Bullen und Kühe jener Zeit werden umfangreich ausgestellt und die Leistungen bedeutender Persönlichkeiten der Rinderzucht gewürdigt.

POI

Bis 18.8.2024, Potsdam

Amedeo Modi­gliani

Ab 14.9.2024, Potsdam

Maurice de Vlaminck. Rebell der Moderne

Museum, Groß Kreutz

Klein­bahn- und Hei­mat­muse­um

Bis 23.2.2025, Brandenburg/Havel

Eiszeit Safari

Bis 15.9.2024, Schwielowsee

Wege zur Malerei

In der Aus­stellung kann man insbe­sondere die Seelen­ver­wandt­schaft der beiden Maler für un­spekta­kuläre Land­schaften beispiels­weise in der Mark Branden­burg oder auf der Insel Rügen nach­spüren.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2101014 © Webmuseen Verlag