Version
20.3.2012
 zu „Robert-Schumann-Haus (Museum)”, DE-08056 Zwickau
Robert-Schumann-Haus Zwickau
Foto: Stadt Zwickau/Kulturamt

Museum

Robert-Schumann-Haus

Ganzjährig:
Di-Fr 10-17 Uhr
Sa-So 13-17 Uhr
Mo geschlossen

Rekonstruktion des 1955 wegen Baufälligkeit abgerissenen Geburtshauses Robert Schumanns. Wertvoller Sammlung von Dokumenten aus dem Besitz Clara und Robert Schumanns: Briefe, Tagebücher, Notenhandschriften sowie der gesamte schriftstellerische Nachlaß. Historisches Mobiliar, historische Instrumente, darunter der erste von Clara Wieck-Schumann benutzte Flügel (Wien 1825).

POI

Museum, Zwickau

Galerie am Domhof

Markantes neoklassizistisches Gebäude. Ausstellungen zur zeitgenössischen Kunst.

Museum, Zwickau

Priester­häuser

Ge­mäl­de und Grafik des 15. bis 20. Jahr­hun­derts, Max Pech­stein, spät­goti­sche und früh­barocke Plastik West­sach­sens. Stadt­ge­schichte, Kultur­ge­schichte. Geo­logie und Mine­ra­logie.

Museum, Zwickau

Kunst­slg. Zwickau Max-Pech­stein-Museum

Weltweit größte museale Sammlung von Werken Max Pechsteins. Arbeiten von Karl Albiker, Eugen Hoff­mann (Porträt­büste „Otto Dix”) und Alfred Hrd­licka. Spät­gotische und früh­barocke Skulp­turen­samm­lung.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#960619 © Webmuseen Verlag