Version
30.12.2017
 zu „Saarländisches Brennereimuseum (Museum)”, DE-66706 Perl

Museum

Saarländisches Brennereimuseum

Ganzjährig:
nach Vereinbarung

Das Museum gibt einen Einblick in die Geschichte der Destillation von Schnäpsen und Edelbranntweinen. Der Besucher sieht, wie die Destillate im 19. Jahrhundert hergestellt wurden und wie die Entwicklung der Brennerei ihren Lauf nahm. Über 20 Destillen aus dem gesamten deutschen Raum und dem Ausland sind zu sehen bis hin zu hochmodernen Brenngeräten aus der Gegenwart.

In der Probierstube können sich die Gäste von den Erzeugnissen überzeugen und sich eine Flasche als Souvenir mitnehmen.

POI

Museum, Perl

Römi­sche Villa Nennig

Aus­gra­bungs­funde, Mosaik­fuß­boden der Em­pfangs­halle mit seiner 15,65 m x 10,30 m großer, orna­mental reich ge­schmück­ter Fläche.

Museum, Perl

Römi­sche Villa Borg

Museum, Mettlach

Kera­vision Ville­roy und Boch

Museum, Perl

West­wall­mu­seum Sinz

Au­then­tisch re­stau­rier­ter West­wall­bunker aus dem Jahr 1940 mit ori­gi­na­ler und funk­tions­fähi­ger Ein­rich­tung.

Techn. Denkmal, Saarburg

AMÜSEUM am Was­ser­fall

Ehe­ma­lige kur­fürst­liche Mühle von 1657 am künst­lich ange­leg­ten Wasser­fall. Tra­di­tio­nelle Saar­burger Hand­werker­berufe (Glocken­gießer, Drucker, Schuster, Gerber, Schiffer), älteste noch in Betrieb be­find­liche Tur­bine.

Museum, Mettlach

Ke­ra­mik­mu­seum

Mehr als zweieinhalb Jahrhunderte Firmengeschichte.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#996491 © Webmuseen Verlag