Museum

Sackhaus

Schöllkrippen: Über 500 Jahre alter Raum mit Eichenfachwerk. „540 Jahre Leben im Sackhaus”, Ausstellungen mit regionaler Thematik.

Das wichtigste „Exponat“ ist der über 500 Jahre alte Raum selbst mit seinem Eichenfachwerk, teils in Form des „fränkischen Mannes“. Das kleine Museum wird vom Heimat- und Geschichtsverein Oberer Kahlgrund betrieben und zeigt neben der Ausstellung „540 Jahre Leben im Sackhaus” jährlich wechselnde kleinere Ausstellungen mit regionaler Thematik zur Alltagsgeschichte.

POI

Heimatmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #137146 © Webmuseen