Bergwerk

Salzbergwerk Berchtesgaden

  •  zu „Salzbergwerk Berchtesgaden (Bergwerk)”, DE-83471 Berchtesgaden
    In der 17 Meter hohen "Salzkathedrale" erleben die Besucher die gewaltigen Dimensionen des Salzbergwerks Berchtesgaden
    Foto: Südsalz GmbH
  •  zu „Salzbergwerk Berchtesgaden (Bergwerk)”, DE-83471 Berchtesgaden
    Einfahrt in das Salzbergwerk: Mit der Besucherbahn gelangen die Gäste in das Innere des Berges.
    Foto: Südsalz GmbH
  • Salzzeitreise Rutsche zu „Salzbergwerk Berchtesgaden (Bergwerk)”, DE-83471 Berchtesgaden
    Bergmannstradition hautnah: über zwei Holzrutschen gelangen die Besucher tiefer in das Salzbergwerk Berchtesgaden.
  • Salzkathedrale zu „Salzbergwerk Berchtesgaden (Bergwerk)”, DE-83471 Berchtesgaden
    Salzkathedrale: Beim Dinner im Salzbergwerk geht es mit der Grubenbahn auf eine unvergessliche Reise ins Innere des Salzbergwerkes Berchtesgaden
    Foto: Südsalz GmbH
  •  zu „Salzbergwerk Berchtesgaden (Bergwerk)”, DE-83471 Berchtesgaden
    Spiegelsee: mit einem Holzfloß gleiten die Besucher der SalzZeitReise über den unterirdischen See, begleitet von beeindruckenden Licht- und Audioinstallationen.
    Foto: Südsalz GmbH
  • Salzzeitreise zu „Salzbergwerk Berchtesgaden (Bergwerk)”, DE-83471 Berchtesgaden
    Salzzeitreise: An verschiedenen Stationen erleben die Besucher der SalzZeitReise Tradition und Moderne der Salzgewinnung
    Foto: Südsalz GmbH
  • Dinner im Salzbergwerk zu „Salzbergwerk Berchtesgaden (Bergwerk)”, DE-83471 Berchtesgaden
    Dinner im Salzbergwerk: das kulinarische Bergknappen-Buffet wird von Spannung, Mystik und Abenteuer umrahmt.
    Foto: Südsalz GmbH

Bergwerkstraße 83
DE-83471 Berchtesgaden

08652-6002-0
info@salzwelt.de

www.museen-in-bayern.de

  • Mai bis Okt:
    tägl. 9-17 Uhr
  • Nov bis April:
    tägl. 11-15 Uhr

Solegewinnung, Siedesalzerzeugung, bergmännisches Brauchtum.

Salzbergwerk Berchtesgaden ist bei:
POI

Besucherbergwerke

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #101010 © Webmuseen