Museum

Stadtmuseum Rathaus

Schillerhaus

Ludwigshafen: Ortsgeschichte, Schiller, Frankenthaler Porzellan.

Das heutige Schillerhaus war seit dem 18. Jahrhundert unter dem Namen „Viehhof” eine Gaststätte mit Gästezimmern. Hier residierte über einen Zeitraum von mehreren Wochen der renommierte deutsche Dichter und Dramatiker Friedrich Schiller und schrieb die Erstfassung des „Fiesco”.

Das Schillerhaus werden Erstausgaben und Handschriften des Dichters.

Darüber hinaus thematisiert das Museum die traditionsreiche Geschichte des Ortsteils und das berühmte Frankenthaler Porzellan, welches die einstige kurpfälzische Residenz unter seiner Fürstin Elisabeth Auguste in Oggersheim belieferte.

Schillerhaus ist bei:
POI

Biographische Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #102905 © Webmuseen