Schloss

Schloßmuseum Greillenstein

Röhrenbach: Zwischen 1570 und 1590 erbautes, seither unverändertes Schloß mit originalen Einrichtungen (Registratur, Gerichtssaal, Türkensaal, Renaissancekapelle, Bibliothek, Rittersaal, Renaissancebad). Barocke Gartenanlage mit barocken Sandsteinfiguren ("Zwergengar

Zwischen 1570 und 1590 erbautes, seither unverändertes Schloß mit originalen Einrichtungen (Registratur, Gerichtssaal, Türkensaal, Renaissancekapelle, Bibliothek, Rittersaal, Renaissancebad).

Parkanlagen mit barocken Sandsteinfiguren. Zwergengarten und Zwergenkabinett.

Diplomatische Beziehungen zwischen Kaiserreich und Osmanischem Reich von 1528 bis 1720, Badekultur des Mittelalters und der Renaissancezeit, Der barocke Gartenzwerg und seine Ahnen, Grillparzers Besuche in Greillenstein.

POI

Schlösser, Schloßmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #106136 © Webmuseen