Version
19.9.2016
 zu „Schmiedemuseum „Königshammer” (Werkstatt)”, DE-72270 Baiersbronn

Werkstatt

Schmiedemuseum „Königshammer”

Am Königshammer 9
DE-72270 Baiersbronn
Ganzjährig:
nach Vereinbarung

Das kleine Museum zeigt historische Industriegeschichte der Königlich Schwäbischen Hüttenwerke im Nordschwarzwald. Im überdachten Freibereich kann mit transmissionsgetriebenen Schmiedehämmern (Schwanzhämmer) gearbeitet werden. Ein spezieller Sensen-Ofen zur Erhitzung des Stahls wird regelmäßig zu den Schmiedefesten angefeuert. Eine umfangreiche Sammlung des geschmiedeten Produktspektrums, Werkzeuge und Bilddokumente, ist im geschlossenen Museumsraum untergebracht.

Friedrichstal wurde weltweit bekannt durch seine Sensen. Aus diesem Grund ist die Ausstellung schwerpunktförmig auf die Sensenproduktion mit ihren bis zu 38 Arbeitsschritten ausgerichtet.

POI

Erlebnisort, Freudenstadt

Ex­peri­menta Freuden­stadt

Bis 26.5.2024, Baden-Baden

ImPOS­SIBLE

Die aus­ge­stellten Werke erproben Mög­lich­keiten der Ver­schie­bung von Para­metern, setzen die Logik außer Gefecht und gehen gleichsam zurück zu den Ur­gründen der Kunst.

Museum, Baiersbronn

Hauffs Märchen-Museum

Der Schrift­steller Wil­helm Hauff (1802-1827) und sein Mär­chen „Das kalte Herz”. Leben­dige Ver­mitt­lung mit Hör­station, Lese­zone und Video­station.

Bis 12.1.2025, Baden-Baden

Heilende Kunst

Aus­gehend von der Bewe­gung der Lebens­reform greift die Aus­stellung ver­schie­dene Formen der Heils­suche in Kunst und Gesell­schaft seit dem späten 19. Jahr­hundert auf.

Bis 1.4.2025, Gaggenau

Alles unter blauem Licht

Museum, Seebach

Natur­schutz­zentrum Ruhe­stein im Schwarz­wald

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#998997 © Webmuseen Verlag