Museum

Schulmuseum

Friedrichshafen: Geschichte der Schule von der Klosterschule bis heute. Im Mittelpunkt stehen drei original eingerichtete Klassenzimmer aus den Jahren 1850, 1900 und 1930.

Lernen mit Federkiel, Griffel oder Laptop: Im Schulmuseum wird mitteleuropäische Schulgeschichte lebendig. Beginnend bei der Klosterschule (ca. 800 n.Chr.) bis in die heutige Zeit werden in insgesamt 19 Räumen zahlreiche schulische Themen dargestellt. So erfahren Besucher beispielsweise mehr über die Entwicklung unterschiedlicher Schularten, über Strafen, Zeugnisse, das Leben der Hütekinder, Berufsschulwesen, Lehr- und Lernmittel und Arbeitsbedingungen der Lehrer und Lehrerinnen. Im Mittelpunkt stehen drei original eingerichtete Klassenzimmer aus den Jahren 1850, 1900 und 1930. Für die jungen Gäste eine spaßige Angelegenheit, für die älteren Besuchern ein Streifzug in die Vergangenheit.

Schulmuseum ist bei:

Schulmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #110180 © Webmuseen