Version
12.10.2016
 zu „Schutzbauten Stuttgart (Museum)”, DE-70469 Stuttgart
 zu „Schutzbauten Stuttgart (Museum)”, DE-70469 Stuttgart

Museum

Schutzbauten Stuttgart

Wiener Platz 3 und 5
DE-70469 Stuttgart

Von zahlreichen Luftschutzbunkern, die zum großen Teil noch aus dem Zweiten Weltkrieg stammen, sind zwei für Besucher offen: der Hochbunker, der den Wienerplatz begrenzt, und ein großer Tiefbunker unter dem Bahnhofsvorplatz, ebenfalls im Krieg erbaut und in den 1970er Jahren zu einer Schutzanlage für 1200 Menschen hochgerüstet.

Im Rahmen einer geführten Bunkerbegehungen können Ausstellungen zum Luftschutz im Zweiten Weltkrieg besichtigt werden, mit vielen Original-Exponaten, der Nutzung der Anlagen in der unmittelbaren Nachkriegszeit und des Zivilschutzes im „Kalten Krieg”.

POI

Museum, Stuttgart

Theodor-Heuss-Haus

Ein­fami­lien­häus­chen des Bundes­präsi­denten Thodor Heuss (1884-1963), wohin er sich nach seiner zwei­ten Amts­zeit zurück­zog, poli­ti­schen und priva­ten Besuch em­pfing und Teile seiner Memo­iren ver­faßte. Arbeits-, Wohn- und Ess­zimmer mit Ori­ginal­möbeln.

Zoo, Stuttgart

Wil­hel­ma

Einer der arten­reich­sten Zoos welt­weit. Welt­be­rühm­te Men­schen­affen­haltung. Groß­katzen, Ama­zonien­haus, Dick­häuter, afri­ka­ni­sche Huf­tiere, Kletter­tiere, Papa­geien und In­sek­ten. Bota­ni­scher Gar­ten mit un­zäh­li­gen Pflan­zen­arten im histo­ri­schen Park und in den Ge­wächs­häusern.

Museum, Stuttgart

Porsche-Museum

Museum des weltbekannten Herstellers von Renn- und Sportwagen. Mehr als 80 Serienwagen, Prototypen und Rennwagen. Automobilentwicklung im Hause Porsche.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2099212 © Webmuseen Verlag