Museum, Schwabach

Stadt­mu­seum Schwa­bach

Gold, Stadt­ge­schich­te Schwa­bachs, Seifen­her­stel­lung in Schwa­bach, Natur­museum Weng­lein, Volks­kund­liche Eier­samm­lung Heer-May­nollo, Ge­schich­te der Firma Fleisch­mann. Hen­selt-Studio.

Museum, Schwabach

Jüdi­sches Museum Franken in Schwabach

Histo­ri­sche Laub­hütte mit einzig­arti­ger Wand­male­rei aus spät­baro­cker Zeit: ein Streif­zug durch 600 Jahre jüdi­sche Ge­schich­te und Kultur.

Museum, Schwabach

Städti­sche Gale­rie Schwa­bach

Museum, Schwabach

Feser Tradition

Mehr als 70 Fahr­zeuge der Bau­jahre 1921 bis 1990, darunter PKW, Motor­räder und Land­maschinen.

Bis 22.9.2024, Nürnberg

Meta­verse: Phäno­menal Digital?

Die Aus­stel­lung zeigt soziale, wirt­schaft­liche und recht­liche Phäno­mene, wie wir sie heute schon in „proto­typi­schen Meta­versen” wie De­centra­land, Second Life oder VR Chat vorfinden, und be­leuch­tet die posi­tiven und nega­tiven Ent­wick­lungen.

Bis 30.4.2024, Nürnberg

Spielzeug und Rassismus

Kann Spielzeug rassistisch sein? Woran erkennt man Rassismus bei Spielsachen? Und wie begegnet man dieser Problematik im Alltag und im Museum?

Bis 16.6.2024, Nürnberg

Grace Weaver

Beiläufigen Szenen gibt die Künstlerin eine große Präsenz durch die Wahl ihrer Ausschnitte und Nahaufnahmen. Grace Weavers einzig­artiger Malstil schafft einen leichten und zugleich hinter­gründi­gen Zugang zu den Sujets.

Bis 23.6.2024, Nürnberg

Michael Jost­meier. Unter­wegs 1956-2023

Die umfang­reiche Retro­spektive stellt erstmals das foto­grafische Schaffen von Michael Jostmeier vor: eine Präsen­tation, die von der Neugierde des Foto­grafen geprägt und voller Über­raschungen ist.

Bis 1.9.2024, Nürnberg

Dürer under your skin: Tattoo art

Die prä­sen­tierte Auswahl zeigt die moti­vi­sche Band­breite der Tattoos, die sich über­wiegend am druck­grafi­schen und zeich­ne­ri­schen Werk Dürers orien­tieren.

Aquarium, Stein

Frei­land-Aqua­rium und -Terra­rium

Terra­rien als Bio­top­aus­schnitte des natür­lichen Lebens­raumes. Etwa 50 ver­schie­de­ne Arten ein­heimi­sche Am­phi­bien und Rep­tilien, dazu Fische und Klein­lebe­wesen aus Tümpel, Bach und Weiher sowie Sumpf- und Wasser­pflanzen.

Museum, Nürnberg

DB Museum

Älte­stes Eisen­bahn­museum der Welt. Ge­schich­te und Gegen­wart der Eisen­bahn in Deutsch­land. Wert­voller Be­stand an Ori­ginal­fahr­zeugen, ein Nach­bau des Adlers, Design­modell des ICE 4, Mo­delle, Eisen­bahn­bau- und Signal­technik. Frei­ge­lände mit histo­ri­schem Bahn­steig.

Museum, Nürnberg

Deutsches Museum Nürnberg

Arbeit und Alltag, Körper und Geist, System Stadt, System Erde, Raum und Zeit: ein Schaufenster, durch das man bereits heute in die Welt von morgen blickt. Ab 18. September 2021.

Museum, Nürnberg

Spiel­zeug­mu­seum

Spiel­zeug und des­sen kultu­relles Um­feld vom Mittel­alter bis zur Gegen­wart aus Europa und Über­see. Eisen­bahn­ab­tei­lung: Modell­bahn.

Museum, Nürnberg

Doku­zentrum Reichs­partei­tags­gelände

Do­ku­men­ta­tions­zen­trum im nörd­li­chen Kopf­bau des un­voll­ende­ten NS-Kon­gress­zen­trums (Kon­gress­halle) auf dem ehe­ma­li­gen Reichs­partei­tags­ge­lände. Ge­schich­te des Ge­län­des und der ver­breche­rischen Macht­aus­übung der Natio­nal­sozia­listen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#993970 © Webmuseen Verlag