Museum

Schweizer Dufour Museum

Sattel: Guillaume Henri Dufour: Wissenschafter, Ingenieur, Kartograf, militärischer Führer und Politiker. Die berühmte Dufour-Karte, die als erste präzise und zuverlässige Schweizer Landkarte gilt. Rechengeräte, Theodoliten, Planimeter u.v.m.

Das Museum ist Guillaume Henri Dufour (1787-1875) gewidmet. Es beleuchtet die Leistungen Dufours als Wissenschafter, Ingenieur, Kartograf, militärischer Führer und Politiker. Zu sehen ist die berühmte Dufour-Karte. Sie gilt als erste präzise und zuverlässige Schweizer Landkarte und zeigt im Massstab 1:100 000 und in verblüffender grafischer Genauigkeit die Schweiz.

Auch andere Raritäten sind zu entdecken, wie z.B. militärische Landkarten der Schweiz aus der Nazi-Zeit oder aus der Zeit des Kalten Kriegs sowie detaillierte russische Karten von Schweizer Städten und Geländekammern. Weitere Sehenswürdigkeiten sind Vermessungsinstrumente und Rechengeräte, Theodoliten, Planimeter, Kryptomaschinen und Verschlüsselungsgeräte.

Schweizer Dufour Museum ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1043099 © Webmuseen