Version
10.2.2024
(modifiziert)
 zu „Sieblos-Museum (Museum)”, DE-36163 Poppenhausen
Blick in die Ausstellungsräume
Foto: Gemeinde Poppenhausen
 zu „Sieblos-Museum (Museum)”, DE-36163 Poppenhausen
 zu „Sieblos-Museum (Museum)”, DE-36163 Poppenhausen

Museum

Sieblos-Museum

Von-Steinrück-Platz 1
DE-36163 Poppenhausen
Mai bis Okt:
Mo, Mi-Do 8-16.30 Uhr
Di 8-17.30 Uhr
Fr 8-15 Uhr
Sa 10-12 Uhr
Nov bis April:
Mo, Mi-Do 8-16.30 Uhr
Di 8-17.30 Uhr
Fr 8-15 Uhr

Der Eingang des Museums ist einem Bergwerkstollen nachempfunden. Im Museum erwarten den Besucher zahlreiche und vielfältige Fossilfunde aus der Rhön. Auch wird Einblick in die Arbeit des heimischen Fossiliengräbers Hugo Schubert gewährt.

POI

Museum, Gersfeld

Deut­sches Segel­flug­museum mit Modell­flug

Größtes Museum dieser Art auf der Welt. 100-jährige Ge­schichte und die tech­nische Ent­wick­lung des Segel- und Modell­fluges.

Bis 3.11.2024, Eichenzell

Kutsche

Die Geschichte der Kinder­fahr­zeuge ermöglicht einen Blick auf die Alltags­reali­täten der je­wei­ligen Zeit und die Ent­wick­lungen von Mobilität, Gesell­schaft und Päda­gogik im 19. und 20. Jahr­hundert.

Museum, Hofbieber

Kunst­station Klein­sassen

Zeit­ge­nössi­sche Kunst, Malerei, Skul­ptur, Foto­grafie. Aus­stel­lun­gen regio­naler, natio­naler u. inter­natio­naler Kün­stler. Kurse, Sym­po­sien und Work­shops.

Bis 3.11.2024, Fladungen

Sauber­keit zu jeder Zeit

Bis 3.11.2024, Fladungen

Volumen und Struktur

Kathrin Hubls Werke laden nicht nur zur Be­trach­tung, sondern auch zur hapti­schen Be­geg­nung ein.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3633 © Webmuseen Verlag