Museum, Seewen

Museum für Musik­automaten Seewen

Die ganze Welt der mecha­ni­schen Musik - vom zir­pen­den Tabak­dös­chen über die Spiel­dose aus Rosen­holz bis zur bom­ba­sti­schen Kirch­weih­orgel.

Museum, Solothurn

Natur­museum

Attrak­tives Familien­museum über die Natur der Um­gebung von Solo­thurn und des Juras mit Tieren, Pflanzen, Steinen, Ver­stei­ne­run­gen und Mine­ralen. Im Foyer ein neu­artiges Geo-Aqua-Terra­rium mit einer wach­sen­den Quell­tuff­wand. Viele Spiel­modelle.

Museum, Olten

Natur­museum Olten

Schädel und Stoßzähne des Mammuts, das in den Jahren 1901 und 1912/13 in der Nähe des Oltner Bahnhofs gefunden wurde. Weitere Überreste urzeitlicher Tiere aus der Region. Entwicklung der Lebewesen auf der Erde, geologischer Aufbau der Schweiz und der Umge

Museum, Olten

Archäo­logisches Museum Kanton Solo­thurn

Ge­schichte unserer Vor­fahren: eis­zeit­liche Jäger, stein­zeit­liche Bäue­rin­nen, wohl­haben­den Keltin­nen, römi­sche Klein­städter und mittel­alter­liche Hand­werker.

Feldbrunnen

Museum Schloss Waldegg

Barockes Sommerschloss der Familie Besenval von Brunnstatt. Wohn- und Repräsentationsräume mit überlieferter Schlossausstattung des 17. bis 19. Jh. (Gemälde, Möbel, etc.) und Dokumenten der Bewohnerfamilien Besenval von Brunnstatt und von Sury Büssy.

Museum, Solothurn

Dom­schatz

Museum, Solothurn

Histo­risches Museum Blumen­stein

Museum, Solothurn

Kunst­museum

Kleine Alt­meister­samm­lung, u.a. mit Werken des Meisters des Paradies­gärtleins, von Hans Holbein d. J., Hans Asper, Jusepe Ribera, Johann Rudolf Byss, Anton Graff. Schweizer Kunst des 19. Jh. mit Haupt­gruppen von Frank Buchser und Otto Frölicher.

Museum, Solothurn

Wehr­histo­risches Museum

Halle im Erd­ge­schoss mit schwe­ren Ge­schützen. Gemälde Niklaus von Wengi. Rüst­saal mit einzig­artiger Harnisch­sammlung, Beute­stücke aus den Burgunder­kriegen, Figuren­gruppe „Tag­satzung zu Stans 1481”.

Museum, Olten

Histo­risches Museum

Ge­schich­te der Stadt und Ent­wick­lung der Nach­bar­ge­mein­den. Ver­kehrs­ge­schichte, Licht­kultur.

Museum, Dornach

Heimat­museum Schwarz­buben­land

Mauritiuskirche aus dem 15. bis 18. Jahrhundert. Archäologische Funde aus der Gegend. Kleine Sammlung kirchlicher Kunst. Dokumentation zur Schlacht bei Dornach (Schwabenkrieg, 1499). Werkzeug und landwirtschaftliches Gerät. Dokumentation über den Geologen

Museum, Grenchen

Kunst­haus Grenchen

Über 8000 Werke der Gegen­warts­kunst: Malerei und Plastik (seit etwa 1950), Original-Druck­graphik natio­naler und inter­natio­naler Künstler. Spezial­samm­lung: Solo­thurni­sche Original-Druck­graphik, Bilder und Zeich­nungen regio­naler Künstler.

Museum, Grenchen

Mazzini-Gedenk­stätte

Museum, Matzendorf

Thaler Keramik­museum

Matzen­dorfer und Aeder­manns­dorfer Kera­mik. Er­zeug­nisse der Fabrique (bemalt und weiss): Steingut (1800-1828), Fayence (1812-45) und feuer­festes Braun­geschirr sowie Ofen­kacheln (1800-1959). Laien­produkte, auch Aeder­manns­dorfer Kera­mik.

Museum, Mümliswil

Kamm-Museum

Museum, Schönenwerd

Bally Schuh­museum

Schuhe und Schach­teln, Reklamen und Plakate, alte und noch funk­tio­nie­ren­de Maschi­nen (darunter die älteste Sulzer-Dampf­maschine der Schweiz), Gegen­stände aus der Pro­duk­tion, schrift­liche Unter­lagen, Mate­ria­lien zur Lokal­ge­schichte.

Bis 30.6.2024, Basel

Geniale Frauen

Bis 27.10.2024, Basel

Puppen

Die porträ­tierten Frauen haben durch Inno­va­tio­nen und Unter­nehme­rinnen­geist Spiel­sachen ges­chaffen, die heute in Museen auf der ganzen Welt zu finden sind.

Bis 5.1.2025, Liestal

Auf der Suche nach dem Paradies­vogel

Bis 1.9.2024, Weil am Rhein

Trans­form!

Wie muss ein energie­effizi­entes Produkt gestaltet sein? Wie kann Design dazu beitragen, dass erneuer­bare Energien stärker genutzt werden?

Ab 21.9.2024, Weil am Rhein

Nike. Form Follows Motion

Ab 18.5.2024, Weil am Rhein

Science Fiction Design

Bis 31.12.2024, Basel

Glaubenswelten des Mittelalters

Bis 21.4.2024, Basel

Ohren auf Reisen

Klänge und Hör­umge­bungen ver­setzen in andere Zeiten, sie erinnern an besondere Lebens­ereignisse und prägen das Gefühl von Zuhause-Sein.

Ab 28.4.2024, Basel

Nacht. Träumen oder Wachen

Die Aus­stellung zeigt im Spiel von Licht und Dunkel­heit, wie wir die Nacht verbringen, wovor wir uns fürchten und was sie dennoch so faszi­nie­rend macht.

Ab 26.4.2024, Basel

Zwölf­tausend Dinge

Bis 12.5.2024, Basel

Sexy. Triebfeder des Lebens

Die Aus­stellung führt vor Augen, welche Rolle das Geschlecht bei der Fort­pflan­zung spielt. Dabei zeigt sich: Manche Tiere haben zwei Ge­schlechter, andere keines oder mehrere.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#981312 © Webmuseen Verlag