Ausstellung 18.10.19 bis 05.07.20

Technisches Museum

Special Effects

Die interaktive Ausstellung für Filmfans

Wien, Technisches Museum: Unzählige Geschichten wären ohne den Einsatz von Special Effects nicht realisierbar, denn es sind die Spezialeffekte, die es uns ermöglichen, unsere Fantasie am Bildschirm darzustellen. Was steckt technisch und budgetär dahinter? Welche Berufe werden benötigt? Bis 5.7.20

In der Filmindustrie sind der Fantasie in der Umsetzung von Geschichten seit der Frühzeit des Kinos keine Grenzen gesetzt. Unzählige Geschichten wären ohne den Einsatz von Special Effects nicht realisierbar, denn es sind die Spezialeffekte, die es uns ermöglichen, unsere Fantasie am Bildschirm darzustellen. Sie werden benötigt, um imaginäre Wesen oder Orte zu erschaffen, aber sie wecken auch Emotionen, bringen uns zum Fürchten und zum Lachen.

Wie werden die unterschiedlichen Spezialeffekte geplant und Illusionen erzeugt? Was steckt technisch und budgetär dahinter? Welche Berufe werden benötigt? Wie werden Entscheidungen hinsichtlich der richtigen Wahl der Effekte getroffen und wer trifft sie? Und seit wann versetzen Spezialeffekte im Kino das Publikum in Staunen?

Technisches Museum ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1047477 © Webmuseen