Zoo, Landau in der Pfalz

Zoo Lan­dau

Museum, Landau in der Pfalz

Städtische Galerie Villa Streccius

Lan­dauer Kunst­stif­tung, Alt­lan­dauer Male­rei (Fried­rich Fer­di­nand Koch).

Gebäude, Landau in der Pfalz

Frank-Loeb­sches Haus

Drei­ge­schoßi­ges Vier­flüge­lge­bäude mit Arkaden­hof und Re­nais­sance-Treppen­turm. Leben der Lan­dauer Juden. Schick­sal der jüdi­schen Ge­mein­schaft in Landau, Ge­schich­te der Roma und Sinti im Dritten Reich.

Museum, Landau in der Pfalz

Strieffler­haus

Ehemaliges Art Déco/Jugendstil-Wohnhaus des bedeutenden Pfälzer Malers Heinrich Strieffler (1872-1949) und seiner Tochter Marie (1917-1987), mit großem Atelier im Dachgeschoss.

Museum, Landau in der Pfalz

Dorf­mu­seum mit Pfar­rer-Leh­mann Stu­be

Histo­ri­sches "Bauern­kriegs­haus" aus dem 16. bzw. 17. Jahr­hun­dert. In diesem Haus brach angeblich 1525 der Pfäl­zische Bauern­krieg aus, als am Kirch­weih-Sonn­tag die Nuß­dorfer Bauern be­schlos­sen, ihre poli­ti­sche und wirt­schaft­liche Lage zu ver­ändern.

Museum, Landau in der Pfalz

Museum für Stadt­ge­schichte

„Altes Post­ge­bäude”, eine der re­prä­sen­ta­tiv­sten Stadt­villen aus der Gründer­zeit. Lan­dauer Stadt­ge­schichte(n) vom Mittel­alter bis zur Neu­zeit, Lebens­ver­hält­nisse der Be­völke­rung. Histo­ri­sches Festungs­modell von ca. 1740.

Burg, Annweiler am Trifels

Burg Trifels

Schloss, Edenkoben

Schloss Villa Ludwigs­höhe

Villa im klas­si­zi­sti­schen Stil. Kunst Max Sle­vogts. Kultur und Kunst zur Zeit des Bayern­königs Ludwig I., Samm­lung Moderne Kera­mik.

Museum, Annweiler am Trifels

Museum unterm Trifels

Geschichte der Burg Trifels, Entwicklung der Stadt Annweiler und der Region, Handel und Gewerbe sowie Aspekte der Landschaftsgeschichte. Verliesszene zur Gefangenschaft des englischen Königs Richard Löwenherz und anderer Inhaftierter auf der ehemaligen Re

Bis 1.9.2024, Speyer

König Ludwig I.

Ludwig I. von Bayern hinterließ Kultur­denk­mäler, war maß­geblich für den Ausbau der Industrien verant­wortlich und schuf die erste Ost-West-Verbindung auf Schienen durch die Pfalz.

Museum, Hauenstein

Deutsches Schuh­museum Hauen­stein

Ehe­ma­lige Schuh­fabrik. Tech­nik-, All­tags- und Sozial­ge­schichte der Schuh­pro­duk­tion in der süd­west­lichen Pfalz. Schuh­maschi­nen, Berufs­bilder und Pro­duk­tions­weisen. Ent­ste­hung und Ent­wick­lung des Tur­nens und des Sports in der Pfalz.

Bis 30.6.2024, Heidelberg

Kunst und Fälschung

Erst­malig bringen das Kur­pfälzi­sche Museum und das Institut für Euro­päi­sche Kunst­ge­schichte der Uni­ver­sität Heidel­berg eine Vielzahl be­schlag­nahm­ter Fäl­schun­gen zur Aus­stellung.

Museum, Bad Bergzabern

Zinn­fi­gu­ren­muse­um

Bis 26.5.2024, Baden-Baden

ImPOS­SIBLE

Die aus­ge­stellten Werke erproben Mög­lich­keiten der Ver­schie­bung von Para­metern, setzen die Logik außer Gefecht und gehen gleichsam zurück zu den Ur­gründen der Kunst.

Ab 28.4.2024, Gaggenau

Alles unter blauem Licht

Museum, Rheinzabern

Terra-Sigil­lata-Museum

Burg, Erlenbach bei Dahn

Mu­seum Burg Ber­wart­stein

Felsen­burg Ber­wart­stein des Raub­ritters Hans von Trott aus dem 15. Jahr­hun­dert. Histo­ri­scher Ritter­saal, Rüst­kammer sowie eine Stein­schleuder und ein mäch­tiger Ramm­bock.

Museum, Neustadt a.d. Weinstraße

Museum Ham­bacher Schloss

Ausstellung "Hinauf, hinauf zum Schloss!": auf dem dem Turm wurde am 27. Mai 1832 die erste deutsche Trikolore in den Farben schwarz-rot-gold aufgepflanzt.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#994024 © Webmuseen Verlag