Museum

Landpartie Museen München

Stadtmuseum Freising

(Neueröffnung nach Gebäudesanierung am 1. Oktober 2022)

Freising: Die alte Bischofsstadt an der Isar neu präsentiert: Historische Ansichten, aktuelle Luftbilder, ein Modell zum Anfassen, Zeugnisse kirchlicher Kunst, der fürstlichen Hofhaltung, des gelehrten und des bürgerlichen Freising. Porträtgang „Freising schaut dich an“.

In den Räumlichkeiten der alten Hochschule

Das Museum ist im großen vierflügeligen Gebäude der alten bischöflichen Hochschule am Marienplatz untergebracht. Direkt über dem Museum befindet sich der Asamsaal, die ehemalige Hochschulaula mit Fresken des Asamvaters Georg Asam. Bei der Einrichtung eines modernen Museumsdepots im Haus wurden Graffiti des ehemaligen Schulkarzers entdeckt und restauriert.

Vier mal Freising

Historische Ansichten, aktuelle Luftbilder und ein Modell zum Anfassen erläutern Topographie und Stadtbild.Das fürstbischöfliche Freising präsentiert sich mit Zeugnissen kirchlicher Kunst, der fürstlichen Hofhaltung und des gelehrten Freising.Ein weiterer Raum ist dem bürgerlichen Freising, insbesondere dem Zunftwesen gewidmet. Der Porträtgang „Freising schaut dich an“ lässt die Zeit vom frühen 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart lebendig werden.

Stadtmuseum Freising ist bei:
POI

Stadt-/Kreismuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #101102 © Webmuseen