Museum

Roemer- und Pelizaeus-Museum

Stadtmuseum

im Knochenhauer-Amtshaus

Hildesheim: Geschichte und Geschichten der Stadt Hildesheim. Nachbildungen des „Hildesheimer Silberfundes”, Welt der mittelalterlichen Bader, Wohnzimmer des Biedermeier, Fürstbischöfliches Tafelsilber aus dem 18. Jahrhundert.

Geschichte und Geschichten der Stadt Hildesheim werden im Stadtmuseum im Knochenhauer-Amtshaus erlebbar. Das imposante Fachwerkhaus am Historischen Marktplatz präsentiert auf fünf Etagen eine abwechslungs-reiche Zeitreise. Eindrucksvolle Objekte wie die kostbaren Nachbildungen des „Hildesheimer Silberfundes” aus römischer Zeit oder das prunkvolle Tafelsilber des Fürstbischofs Friedrich Wilhelm von Westfalen aus dem 18. Jahrhundert entführen in die städtische Lebens- und Arbeitswelt.

Stadt-/Kreismuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #100779 © Webmuseen