Museum

Museen der Stadt Naumburg

Stadtmuseum Naumburg

Naumburg (Saale): Bürgerhaus aus der Mitte des 13. Jahrhunderts. Stadtgeschichte, Werden und Bestehen einer bürgerlichen Kommune.

Das Haus zur „Hohen Lilie” ist eines der bemerkenswertesten Bürgerhäuser der Naumburger Altstadt. Der Straßenseitige Turm (eine sog. „Kemenate”) wurde bereits in der Mitte des 13. Jahrhunderts errichtet, zwei Anbauten stammen wahrscheinlich aus dem 15. Jahrhundert, ein vierter Erweiterungsbau stammt aus der Barockzeit. Damit ist die „Hohe Lilie” eines der ältesten innerstädtischen Museumsgebäude Deutschlands. Das preisgekrönte Museum zeigt die Spuren der 750 Jahre dauernden Nutzung, ergänzt durch Kapitel der Stadtgeschichte, die Exemplarisch das Werden und Bestehen einer bürgerlichen Kommune als sinnliches und intellektuelles Erlebnis erfahrbar machen.

Stadtmuseum Naumburg ist bei:
POI

Stadt-/Kreismuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #111974 © Webmuseen