Version
28.8.2021
Stadtmuseum Lippstadt zu „Stadtmuseum Lippstadt (Museum)”, DE-59555 Lippstadt

Museum

Stadtmuseum Lippstadt

(Palais Rose, Städtisches Heimatmuseum)

Rathausstraße 13
DE-59555 Lippstadt
Ganzjährig:
Mi 15-18 Uhr
So 11-18 Uhr

Das Museum ist in einem stattlichen Patrizierhaus untergebracht, das um 1656 errichtet wurde. Sein jetziges Aussehen erhielt das Haus um 1765-70, als der Justizrat J. C. Rose, einer der reichsten Bewohner Lippstadts, prächtige Stuckdecken im Rokokostil anbringen ließ.

Zu sehen sind Vor- und Frühgeschichte (u.a. Funde aus dem "Hohlen Stein"), sakrale Kunst und Kunsthandwerk aus der Stadt und dem ehem. Kreis Lippstadt, Geschichte der Stadt, Möbel, Kunsthandwerk und Wohnkultur, insbesondere des 18. und 19. Jahrhunderts, eine der umfangreichsten Fächersammlungen in NRW, bürgerliche Küche und Schlafkammer, Volkskunde und Kulturgeschichte, altes Spielzeug und Geschichte des Schulwesens in Lippstadt, wissenschaftliche Instrumente (Sammlung Schupmann) sowie eine pharmaziehistorische Sammlung.

POI

Bis 5.1.2025, Paderborn

Wellen. Tauch ein!

Bis 31.10.2024, Detmold

Making-Of

Ab 7.7.2024, Herford

Zwischen Pixel und Pigment

Ab 8.6.2024, Herford

Das reisende Auge

Vor allem bekannt als Malerin und Grafikerin aus dem Kreis des Blauen Reiter, schuf Gabriele Münter schon früh ein Oeuvre heraus­ragender Fotografien. Die Künstlerin Kathrin Sonntag setzt sich mit diesen Foto­grafien ausein­ander.

Museum, Soest

Grün­sand­stein­museum

Histo­ri­sches Scheunen­gebäude des ehe­ma­ligen Plange-Hofes. Frag­mente und Be­schrei­bun­gen von nicht mehr exi­stie­ren­den Soester Kirchen und Klö­stern, Infor­ma­tionen zur Stein­be­ar­bei­tung.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#4655 © Webmuseen Verlag