Version
29.12.2017
 zu „Stadtmuseum Wadern (Museum)”, DE-66687 Wadern
Foto: Stadt Wadern

Museum

Stadtmuseum Wadern

Im Oettinger Schlösschen

Am kleinen Markt 5
DE-66687 Wadern
06871-507-120
kultur@wadern.de
Ganzjährig:
Do, So 13-18 Uhr

Im Museum ist die geschichtliche Entwicklung der Stadt Wadern und des Hochwaldraumes belegt: Mineralien aus dem Hochwald (Raum Lebach bis Idar-Oberstein). Gemälde (ca. 70) der Octavie de Lasalle von Louisenthal (1811-1890), Nachlaß und 20 Ahnenportaits des Heimatforschers Max Müller. Alter Hausrat. Dokumente aus der Zeit der Grafen von Öttingen-Sötern und der Kurfürsten von Trier, Philipp Christoph von Sötern und Georg von Schönborn. Funde aus den Freilegungsarbeiten der Burg Dagstuhl. Widerstand 1933-1945 in der Stadt Wadern.

POI

Museum, Hermeskeil

Damp­flok­mu­seum Her­mes­keil

Bis 18.8.2024, Völklingen

Der deutsche Film

Groß­lein­wände und Monitore laden ein zum Durch­wandern einer einzig­artigen Film­landschaft.

Museum, Hermeskeil

Flug­aus­stellung Peter Junior

Größte pri­vate Flug­aus­stel­lung in West­europa. Flug­tech­nik vom Lilien­thal-Gleiter bis zum Düsen­jet, ins­ge­samt 104 Ori­ginal­flug­zeuge von der JU 52 bis zur Phantom und MIG 23, zahl­reiche Moto­ren, Strahl­trieb­werke und viele tech­ni­sche Details.

Museum, Weiskirchen

Me­cha­ni­scher Mu­sik­sa­lon

Museum, Hermeskeil

Hoch­wald­mu­seum

Gelände, Merzig

Gar­ten der Sin­ne

Gar­ten zur Wahr­neh­mung und aus­schließ­lichen Kon­zen­tra­tion auf spe­zielle Sinne: Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Tasten.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#995390 © Webmuseen Verlag