Museum

Stadtmuseum Wittenberge

Wittenberge: Geschichte der DDR und der Stadt, Mikroelektronik, Haushaltsnähmaschinen.

Die Dauerausstellung des Museums befaßt sich mit der Geschichte der DDR und der Industriestadt Wittenberge, mit Schwerpunktsetzung auf die Nähmaschinenproduktion in den Singer- bzw. Veritas- Nähmaschinenwerken. Das älteste Gebäude der Stadt, das Steintor, ist über 700 Jahre alt und beherbergt als Außenstelle des Museums eine kleine Ausstellung zu seiner eigenen Geschichte, erzählt von Feuersbrünsten, Ganoven und dem Blick des Turmbesteigers über die Stadt.

Stadtmuseum Wittenberge ist bei:

Stadt-/Kreismuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #104009 © Webmuseen