Version
13.4.2024
(modifiziert)
 zu „Stadttormuseum Wehrheim (Museum)”, DE-61273 Wehrheim

Museum

Stadttormuseum Wehrheim

Zum Stadttor 33
DE-61273 Wehrheim
06081-56924

Im Torwächterhaus, das früher der Wächter des Untertors mit seiner Familie bewohnte, war lange Zeit eine Graburne aus der Urnenfelderzeit ausgestellt, deren Alter auf rund 3000 Jahre geschätzt wird, dazu andere Grabbeigaben sowie eine Kopie der Urkunde, in der der Ort 1046 erstmals erwähnt wurde. Die Urne befindet sich seit 2020 im neuen Rathaus in der Wehrheimer Mitte.

POI

Bis 8.12.2024, Neu-Anspach

1974. ABBA Fußball Energie­krise

Bis 8.12.2024, Neu-Anspach

Gesichter aus Hessen

Bis 28.12.2025, Neu-Anspach

Im Zauber des Lichts

Museum, Bad Homburg

Römer­kastell Saal­burg

Vor 100 Jahren als For­schungs­stätte und Frei­licht­museum wieder­auf­ge­bautes Römer­kastell (das ein­zige welt­weit). Bild des Lebens an der Grenze des Römi­schen Reiches im 2. und 3. Jahr­hun­dert n.Chr.

Museum, Neu-Anspach

Frei­licht­museum Hessenpark

Lebens- und Arbeits­formen früherer Zeit. 400 Jahre hessi­sche Ge­schich­te und All­tags­kultur.

Bis 11.8.2024, Bad Homburg

Wälder

Bis 30.11.2024, Bad Nauheim

Die dunkle Seite der Rose

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#996177 © Webmuseen Verlag