Museum

Städtisches Museum im Kornhaus

(Dauerausst. wegen Sanierung geschlossen)

Kirchheim/Teck: Geologie und die Archäologie, bürgerliche Wohnkultur von der Barockzeit bis zur Industrialisierung, traditionelles Handwerk, Kirchheimer Musikinstrumente. Geschichte der Burg und Herrschaft Teck.

Das städtische Museum zeigt auf drei Etagen Sehenswertes zur Landschaft und zur lokalen Geschichte.

Schwerpunkte bilden die geologische und die archäologische Sammlung, die bürgerliche Wohnkultur von der Barockzeit bis zur Industrialisierung, sowie traditionelles Handwerk und Kirchheimer Musikinstrumente der Firma Kaim und der Teck-Harmoniumfabrik.

Im ersten Dachgeschoss beginnt ein geschichtlicher Rundgang, der sich im zweiten Dachgeschoss fortsetzt. Das Jurameer, die Geologie und vor allem die Vor- und Frühgeschichte von der Steinzeit über die Kelten und Römer bis zu den Alamannen sind wichtige Themen. Das zweite Dachgeschoss zeigt Aspekte zur Geschichte der Burg und Herrschaft Teck, die erste urkundliche Nennung Kirchheims ("Ciriheim"), die Stadtgründung (um 1220/30) und weitere Entwicklung der Stadt bis zur Neuzeit.

Städtisches Museum im Kornhaus ist bei:

Stadt-/Kreismuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #102721 © Webmuseen