Ausstellung 21.10. bis 19.12.21

Stadtmuseum Bocholt

Steinzeit-Schönheit

Bocholt, Stadtmuseum Bocholt: Frauenstatuetten sind Jahrtausende alt und erzählen von vergangenen Kulturen. Komplettiert werden die aus Speckstein gefertigten Statuetten durch Zeichnungen der Künstlerin Praxedis Bunner. Bis 19.12.21

Frauenstatuetten sind Jahrtausende alt und erzählen von vergangenen Kulturen, einige von ihnen haben internationale Berühmtheit erlangt. Die kunstvollen Betrachtungen dieser bedeutenden historischen Vorbilder bilden den Kern der Wanderausstellung aus dem Archäologischen Museum Kehlheim.

Die Wanderausstellung aus dem Archäologischen Museum Kehlheim, interpretiert durch den Archäologen Rolf Bach aus Saal a.d. Donau, zeigt deutlich die Komplexität und Individualität der vorzeitlichen Vorbilder. Komplettiert werden die aus Speckstein gefertigten Statuetten durch Zeichnungen der Künstlerin Praxedis Bunner.

Stadtmuseum Bocholt ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1050437 © Webmuseen