Gebäude

Stertschultenhof Cobbenrode

(bis auf weiteres nicht regelmäßig geöffnet)

Eslohe: 1769 errichtetes niederdeutsches Hallenhaus im Originalzustand. Stattlich verzierte Frontseite und kunstvoller Giebel. Im Inneren einzigartige Schablonen- und Wandmalereien. Alte Haushaltsgeräte, landwirtschaftliche Maschinen, Trauzimmer.

Das 1769 als niederdeutsches Hallenhaus errichtete, denkmalgeschützte Gebäude ist weitgehend im Originalzustand erhalten. Bemerkenswert ist besonders die stattlich verzierte Frontseite des Fachwerkhauses und der kunstvolle Giebel.

Der Rundgang durch das mit einzigartigen Schablonen- und Wandmalereien (Schablonier- und Rolltechnik) verzierte alte Bauernhaus führt an alten Haushaltsgeräte von „anno dazumal” und und landwirtschaftliche Maschinen vorbei bis ins Trauzimmer. Gezeigt wird auch eine Ausstellung des Naturparks Homert.

Stertschultenhof Cobbenrode ist bei:

Bauernhäuser

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1047127 © Webmuseen