Ausstellung 08.08. bis 03.10.21

Schlosskomplex Königshain

StoffGeschichten

Eintauchen in die Gedanken- und Erlebniswelt von Gisela Hafer

Königshain, Schlosskomplex Königshain: In ihrer künstlerischen Tätigkeit widmet sich Gisela Hafer dem Material Textil. Auch Fotos finden Verwendung und werden in einer von ihr entwickelten Transfertechnik auf Stoff übertragen. Bis 3.10.21

In ihrer künstlerischen Tätigkeit widmet sich Gisela Hafer dem Material Textil. Auch Fotos finden Verwendung und werden in einer von ihr entwickelten Transfertechnik auf Stoff übertragen und seriell und spielerisch zu Collagen zusammengefügt. Die Bilder der Vergänglichkeit werden zu Zeitsplittern, hinterfragen, schaffen Metamorphosen.

Ihre Inspirationen findet sie in der Natur, der Kunst, der Literatur, der Politik, im eigenen Erleben. So kann man beispielsweise den Texturen geschredderter D-Mark-Scheine ebenso wie den Spuren der deutschen Industriekultur folgen.

Ein Thema, mit dem sich viele Menschen identifizieren können, sind die Märchen aus der Kindheit, die die Künstlerin ebenso auf Stoff übertragen hat.

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1050334 © Webmuseen