Museum

Strafvollzugsmuseum

Ludwigsburg: Ehemaliges Gefängnisgebäude. Geschichte der Todes- und Freiheitsstrafen ab dem 18. Jahrhundert.

Ehemaliges Gefängnisgebäude, das 1748 als Teil des Herzoglichen Zucht- und Arbeitshauses Ludwigsburg erbaut wurde. Dieses Haus diente im 19. Jahrhundert u.a. als erstes Jugendgefängnis von Württemberg und als Aussenstelle der Festungsstrafanstalt Hohenasperg.

Geschichte der Todes- und Freiheitsstrafen ab dem 18. Jahrhundert.

Strafvollzugsmuseum ist bei:
POI

Kriminalmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #100904 © Webmuseen