Ausstellung 10.10.20 bis 07.03.21

Kunsthalle Tübingen

Supernatural

Tübingen, Kunsthalle Tübingen: Der seelenlose Cyborg Andro Wekuas und die sensiblen, der Natur zugewandten Selbstporträts Fabien Mérelles markieren die beiden gegensätzlichen Pole des in der Ausstellung mittels hyperrealistischer und realistischer Skulptur entfalteten Themenfeldes. Bis 7.3.21

Die Ausstellung fragt nach der Zukunft der Körperlichkeit angesichts der technologischen Entwicklung in der Biogenetik: wird der Mensch zukünftig in der Lage sein, alles Lebendige, die Natur, die Tierwelt und die Ebenbilder des Menschen existenziell zu verändern? Wie werden die Körper der Zukunft aussehen? Wer oder was werden wir sein? In welcher Umwelt werden wir leben?

Der seelenlose Cyborg Andro Wekuas und die sensiblen, der Natur zugewandten Selbstporträts Fabien Mérelles markieren die beiden gegensätzlichen Pole des in der Ausstellung mittels hyperrealistischer und realistischer Skulptur entfalteten Themenfeldes.

Kunsthalle Tübingen ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1048570 © Webmuseen