Museum

terra mineralia

Freiberg: Rund 3.500 Mineralien, Edelsteine und Meteoriten aus allen Erdteilen.

Mit 3.500 Mineralien, Edelsteinen und Meteoriten ist die Dauerausstellung der TU Bergakademie Freiberg im historische Ambiente des Schlosses die nach eigenen Angaben "schönste Mineralienschau der Welt".

Die schönsten und prächtigsten Exponate aus allen Erdteilen sind geographisch gegliedert: Besucher begeben sich auf eine mineralogische Reise um die Welt. Die unerschöpfliche Vielfalt an Farben und Formen sowie das Glitzern und Glänzen der wertvollen Schätze aus Amerika, Asien, Australien, Afrika und Europa versetzen Jung und Alt in Erstaunen und sind ein unvergessliches Naturerlebnis.

terra mineralia ist bei:

Mineralienmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #135943 © Webmuseen