Version
18.4.2024
(modifiziert)
 zu „Tieranatomisches Theater (Museum)”, DE-10115 Berlin

Museum

Tieranatomisches Theater

(Sammlung von Mißbildungen aus der Veterinärmedizin)

Philippstraße 13
DE-10115 Berlin
Ganzjährig:
Di-Sa 14-18 Uhr

Die erste freistehende Veterinäranatomie der Medizingeschichte, 1790 im Auftrag von König Friedrich Wilhelm II. erbaut und somit ältestes Lehrgebäude der Stadt, ist heute ein Ort für Ausstellungen mit Laborcharakter. Dabei stehen Projekte im Mittelpunkt, die sich an der Schnittstelle von Naturwissenschaft und Gestaltung bewegen.

POI

Museum, Berlin

Museum für Natur­kunde

Größ­tes deut­sches Natur­kunde­museum und eines der fünf größ­ten welt­weit. Über 30 Millio­nen Samm­lungs­objekte, 6600 qm Aus­stellungs­fläche. Größ­tes Dino­saurier­skelett welt­weit.

Bis 8.9.2024, Berlin

Das Gehirn

Aktuell unternimmt die Neuro­wissen­schaft die größten Forschungs­anstren­gungen, um die Rätsel des Gehirns zu lösen.

Bis 8.9.2024, Berlin

Da ist etwas. Krebs und Emotionen

Krebs löst Angst aus. Aber ist die Angst, die Menschen angesichts von Krebs empfunden haben und immer noch empfinden, eigentlich immer und überall dieselbe Angst?

Bis 8.9.2024, Berlin

Imagine Another Per­spective

Gibt es in der Natur Energien, die für das mensch­liche Auge nicht wahr­nehmbar sind?

Bis 24.11.2024, Berlin

Roads not Taken

Anhand von 14 markanten Ein­schnitten der deutschen Geschichte werden die Wahr­schein­lich­keiten von ausge­bliebener Geschichte gezeigt: verhindert von Zufällen oder dem Gewicht persön­licher Unzu­länglich­keiten.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#6281 © Webmuseen Verlag