Version
8.11.2014
 zu „Tiergarten Mönchengladbach (Gehege)”, DE-41199 Mönchengladbach
Foto: Michael Hohnen

Gehege

Tiergarten Mönchengladbach

Am Pixbusch 22
DE-41199 Mönchengladbach
Sommer:
tägl. 9-18 Uhr
Winter:
tägl. 9-16 Uhr

Auf dem 4,3 Hektar großen Gelände am Pixbusch tummeln sich mittlerweile rund 500 Tiere in 125 Arten.

POI

Museum, Mönchengladbach

Museum Schloß Rheydt

Einzige heute vollständig erhaltene Renaissance-Schlossanlage am Niederrhein. Stadt­ge­schicht­liche Ab­tei­lung mit dem Schwer­punkt Textil, indu­strie­ge­schicht­liche Ent­wick­lung, Kunst und Kultur der Renais­sance, des Manie­ris­mus und des Barock, ur- und früh­ge­schicht­liche sowie römi­sche Funde.

Museum, Mönchengladbach

Museum Abtei­berg

Samm­lung und Aus­stel­lungs­akti­vi­täten der zeit­ge­nössi­schen Kunst: Werk­gruppen des Ex­pres­sio­nis­mus, Kon­struk­ti­vis­mus, Gruppe Zero, Op-Art, Mini­mal-Art, Nou­veau Rea­lis­me u.a.

Bis 1.9.2024, Düsseldorf

Young-Jae Lee

Die Sonder­schau im Hetjens vermittelt einen Einblick in das umfang­reiche Werk der gebür­tigen Süd­korea­nerin Young-Jae Lee. Darüber hinaus bietet die Aus­stellung einen histo­ri­schen Überblick zur Kera­mi­schen Werk­statt Marga­reten­höhe.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#994337 © Webmuseen Verlag